Die Böschemer Fosenocht

Bischofsheim war schon immer eine Hochburg der Rhöner Fosenocht, wie man hier sagt. Nicht einmal der Bischof von Würzburg konnte seinerzeit – wie die Sage erzählt - dem „schändlichen Treiben“ in der fünften Jahreszeit in Bischofsheim Einhalt gebieten. Und auch heute geht es ausgelassen zu, wenn die Böschemer Maumer & Co. zum Angriff auf die Lachmuskeln blasen. Zahlreiche Büttenabende und Prunksitzungen, Faschingstänze und viele andere Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Besonders beliebt sind der Altweiberfasching an, sage und schreibe, den vier Donnerstagen vor Aschermittwoch und der Rosenmontagsumzug in Bischofsheim. 

Achtung: Wegen der Sanierung der Rhönhalle entfallen in dieser Saison die Büttenabende der Unterweißenbrunner und der Frankenheimer Faschingsgesellschaften. Die Böschemer Maumer weichen nach Oberelsbach aus. Die Prunksitzungen der Wäfeter Fosenöchter finden wie gewohnt in der Geisfürsthalle in Wegfurt. 

Die Fosenochtssaison 2020 erstreckt sich vom 30. Januar bis 25. Februar. Alle Termine finden Sie im Veranstaltungskalender auf der Startseite.

Zurück