Böschemer Winterwochen

BISCHOFSHEIM an der Rhön (Tourist-Information, im Oktober 2018) Alle Jahre wieder… sorgen die Bischofsheimer Winterwochen für jede Menge Abwechslung in den Weihnachtsferien. Gerade wenn zuwenig Schnee zum Skifahren, Langlaufen oder Rodeln liegt, aber auch als Ergänzung, wenn der Traum von der weißen Weihnacht doch wahr geworden ist. Vom 27. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 wird Urlaubern und Einheimischen jede Menge geboten. Überzeugen Sie sich selbst:

Stadtrundgang, Klavier- & Gesangskonzert

Beginn ist am 27. Dezember um 14:30 Uhr mit einem geführten Stadtrundgang. Um 16:00 Uhr steht dann schon das erste Konzert auf dem Programm: Ein Konzert für Klavier und Gesang mit jungen Pianistinnen und Pianisten der Klavierklasse Wolfgang Klösel, darunter Preisträger von „Jugend musiziert“ und „Talentissimo“ und Gesangsschülern der Klasse Henrike Rottman. Gespielt werden u.a. Werke von Bach, Chopin, Reger sowie von Komponisten aus dem 20. Jahrhundert. Der Eintritt zu diesem Konzert der Kreismusikschule Rhön-Grabfeld ist frei.

Erlebniskino am 28. Dezember

Am 28. Dezember ist Erlebniskino im Bischofsheimer Rentamt angesagt. Die Tourist-Information zeigt mit „Drei Männer im Schnee“ einen alten Komödienklassiker von Kurt Hoffmann mit Paul Dahlke in der Hauptrolle und garniert ihn wieder mit einem passenden Rahmenprogramm, das den Abend zu einem echten Erlebnis macht. Der Film geht im Rentamt über die Bühne, Beginn ist um 19:00 Uhr. Karten (8,- €) gibt’s im Vorverkauf in der Buchhandlung Schonder und in der Tourist-Information Bischofsheim, Restkarten an der Abendkasse.

Jahresabschlusskonzerte in Unterweißenbrunn und Haselbach

Mit den Jahresabschlusskonzerten der Trachtenkapelle Unterweißenbrunn (Samstag, 29. Dezember, 19:00 Uhr in der Kirche St. Katharina in Unterweißenbrunn) bzw. der Trachtenkapelle Haselbach (Sonntag, 30. Dezember, 19:00 Uhr in dem Tagungs- und Erholungszentrum Hohe Rhön in Haselbach) klingt das Veranstaltungsjahr aus. Aber schon am Neujahrstag geht es munter weiter...

Fusion-Trio, Take Five, Festliches Bläserkonzert

Mit dem Fusio Trio (Wolfgang Klösel am Klavier, Bernhard Schwark-Werwach am Kontrabass und Johannes Ballweg am Saxophon) startet das Konzertjahr 2019 just am 1. Januar (Rentamt, 19:30 Uhr). Die einzelnen Stücke des neuen Kreativ-Ensembles, die zwar einen Gesamtrahmen aufweisen, deren Abläufe aber improvisiert werden, haben ganz unterschiedliche Stilwurzeln: Jazz, Rhythm & Blues, klassische, aber auch afrikanische Elemente. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Am 5. Januar ist Take Five zu Gast in Bischofsheim (Rentamt, 19:30 Uhr). Das Rhöner Vokalquintett (vier Sängerinnen und ein Pianist) präsentiert ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm: Jazz, Swing, Bebop, Soul, Latin, Musicals, Rock und Pop sowie Eigenkompositionen. Karten (12,- €) gibt's im Vorverkauf in der Lottoannahmestelle Arnold in Bad Neustadt, sowie in der Buchhandlung Schonder und in der Tourist-Information in Bischofsheim, Restkarten (14,- €) an der Abendkasse. Am 6. Januar steht schließlich das Festliche Bläserkonzert des Musikvereins Hohenroth in der Wallfahrtskirche auf dem Kreuzberg auf dem Programm.

Kasperletheater, Spielenachmittag und Märchenzeit

Auch für Kinder ist Einiges geboten in den Böschemer Winterwochen. Am 2. Januar ist die Hessische Märchenbühne Ludwig Richter zu Gast im Bischofsheimer Rentamt. Um 15:00 Uhr präsentiert sie Kaspers neuestes Abenteuer: "Schnuffi und der Zauberring" (5,- €, Karten an der Tageskasse). Am 3. Januar wird ab 14:00 Uhr ein Spielenachmittag für die ganze Familie angeboten. Es können gerne auch Spiele mitgebracht werden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am 4. Januar erzählt Heidi Andriessens Märchen zum Winter (14:00 Uhr, Rentamt). Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Sie kommen dem Verein Fortschritt Würzburg e.V. zugute.

Besuchen Sie Bischofsheim öfters in den Weihnachtsferien, es lohnt sich!

Zurück