Böschemer Osterprogramm (ACHTUNG: ABGESAGT!)

Buntes Osterprogramm in Bischofsheim

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Corona-Krise müssen wir leider alle Veranstaltungen bis einschließlich 19. April absagen! Wir bitten um Verständnis.

---------

Frühlingsmarkt, Genussführungen, Konzerte, Kasperletheater, Lama-Wanderung u.v.m.

BISCHOFSHEIM in der Rhön (Tourist-Information, im März 2020) In den Osterferien wird in Bischofsheim wieder ein buntes Osterproramm angeboten. Bei Konzerten, Kasperletheater, Filzkursen, Genussführungen, Spielenachmittagen oder dem Os-tereiersuchen mit den Rhön-Lamas gibt es jede Menge zu erleben und zu entdecken. Der erste Feriensonntag, der 5. April ist zudem Markttag und verkaufsoffener Sonntag (ACHTUNG: Frühlingsmarkt abgesagt!).


Geführte Stadtrundgänge, Genussführungen & Co
Los geht’s am Freitag, 3. April um 14:30 Uhr mit einem geführten Stadtrundgang durch die Bischofsheimer Altstadt. Historie, Handwerk, Heute lautet das Motto dieser kurzweiligen Führung (Treffpunkt Tourist-Info). Für die in der zweiten Ferienwoche anreisenden Gäste findet diese Führung am Dienstag, 14. April nochmals statt (10:00 Uhr). Am Montag, 6. April steht eine Besucherführung rund um das Kloster Kreuzberg auf dem Programm (Treffpunkt Klosterladen auf dem Kreuzberg). An bei-den Terminen ist keine Anmeldung erforderlich. Am 7. April lädt der Genussortpartner Landgasthof zum Löwen um 16:00 Uhr zu einem Spaziergang zum Schaf- und Ziegenstall ein, wo man Lämmer und Zicklein streicheln kann. Im Anschluss gibt’s Lammbratwurst im Gasthof. Die Teilnahme am Spaziergang ist kostenlos, die Bratwurst gibt’s für 2,50 €. Anmeldung in der Tourist-Information bis 14:00 Uhr unter Tel. 09772-910150 erforderlich. Während dieses Angebot sich an Familien mit Kindern richtet, bietet der Genussortpartner Brennerei-Gasthaus Dickas für Erwachsene einen Besuch beim Schnapsbrenner an. Zu der Führung gibt’s nicht nur eine Schnapsbrennerbrotzeit, sondern auch zwei Schnäpse zur Verkostung (7. April, 16:30 Uhr, mind. 6, max. 12 Personen, 10, -€ p.P. Anmeldung bis 14:00 Uhr in der Tourist-Information; nochmals am 14. April). Am Mittwoch, 15. April lädt Bio-Rhönbauer Schmitt um 10:00 Uhr zu einer Hofbesichtigung mit anschließender Brotzeit mit frisch gebackenem Bauernbrot und hofeigenen Bio-Wurstwaren sowie Kaffee und Kuchen ein (mind. 10, max. 30 Pers.; 10,- € p.P. Anmeldung bis spätestens 14. April, 16:00 Uhr in der Tourist-Information, Tel. 09772-910150). Am Nachmittag des 15. April geht’s für Familien mit Kindern ab 10 Jahren mit dem Jäger Georg Majerski zu einer Wanderung am Himmeldunkberg mit Führung zu Wald und Wild ein. Anschließend gibt’s Brotzeit oder es wird gegrillt (Wild) in Bischofsheim.  Treffpunkt ist um 16:00 Uhr auf dem Altstadtparkplatz am Friedhof, wo private Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt der Wanderung gebildet werden (Teilnahme kostenlos, max. 10 Personen, Anmeldung in der Tourist-Information bis 15:00 Uhr). Am 16. April lädt Genussortpartner und Rhönschäfer Frank Keßler zu einem Tag der offenen Tür ein. Hier kann man einmal hinter die Kulissen schauen und die Arbeit eines Rhönschäfers bestaunen (16:00 – 18:00 Uhr am Radweg zwischen Bischofsheim und Frankenheim).


Frühlingsmarkt & Passionskonzert am 5. April
Auf dem Bischofsheimer Frühlingsmarkt (ACHTUNG: ABGESAGT!) am 5. April (11 – 17 Uhr) warten rund vierzig Markthändler mit einer breiten Produktpalette in Bischofsheims guter Stube auf. Zahlreiche Geschäfte laden außerdem zum Einkaufen (i.d.R. 11 – 16 Uhr) ein. Im Tagungs- und Erholungszentrum Hohe Rhön steht um 17:00 Uhr ein Passionskonzert auf dem Programm. Es steht unter der Überschrift „Leidenschaft erleben – eine Stunde mit Worten und Musik“ und wir von Christin Brudereck (Texte) und Benjamin Seibel (Klavier, Gesang) gestaltet. Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.


Filzen, Kasperletheater Lama-Wanderung, Spielenachmittag
Am Montag vor Ostern (6. April) werden Filzkurse für Kinder angeboten, in denen man z.B. Osterdeko, Eierwärmer, Blumen u.Ä. nach Wahl filzen kann (3- bis 7-jährige Kinder von 13:30 – 14:30 Uhr – kleinere Kinder gerne in Begleitung eines Erwachsenen -, 8- bis 16-Jährige von 15:00 – 17:00 Uhr; Kostenpunkt 3,- bzw. 5,- Euro, Anmeldung in der Tourist-Information unter Tel. 09772-910150 erbeten). Am Mittwoch, 8. April präsentiert die Hessische Märchenbühne Ludwig Richter Kaspers neuestes Abenteuer im Rentamt. Beginn ist um 15:00 Uhr (5,- € p.P). Am Ostermontag (13. April) können sich Familien mit Kindern wie jedes Jahr auf Ostereiersuche mit den Rhön-Lamas begeben (14:00 Uhr, Treffpunkt Altstadtparkplatz am Friedhof). Am Freitag, 17. April wird ein Spielenachmittag für die ganze Familie im Rentamt angeboten (14:00 – 16:00 Uhr). Wer möchte, kann sein Lieblingsspiel mitbringen.


Bibliothekskonzert, Take Five, Blechbläserensemble & Frühlingserwachen
Am Montag, 6. April lädt Pfarrer Hölldobler – wie jeden ersten Montag im Monat – zu 45 Minuten Orgelmusik in die Bibliothek der russisch-orthodoxen Kirche ein. Beginn ist um 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Am Ostersonntag, 12. April ist Take Five zu Gast. Das Rhöner Vocalquintett (vier Sängerinnen und ein Pianist), präsentiert ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm: Jazz, Swing, Bebop, Soul, Latin, Musicals, Rock & Pop sowie Eigenkompositionen. Beginn ist um 19:30 Uhr, Karten gibt es im Vorverkauf (12,- €) in der Lottoannahmestelle Arnold in Bad Neustadt, sowie in Bischofsheim in der Buchhandlung Schonder und in der Tourist-Information, Restkarten (14,- €) an der Abendkasse. Am Freitag, 17. April spielt das Bad Kissinger Blechbläserensemble um 18:30 Uhr im Rentamt auf und am Samstag, 18. April lädt die Trachtenkapelle Frankenheim zum Frühlingserwachen in die Besengauscheuer nach Bastheim ein. Hier kommen die Freunde der traditionellen und modernen böhmisch-mährischen Blasmusik voll auf ihre Kosten. Beginn ist um 19:30 Uhr. Nicht zuletzt gestaltet der Chor Camerata Vocale aus Mellrichstadt am 19. April das Kreuzbergkonzert in der Wallfahrtskirche auf dem heiligen Berg der Franken. Es steht unter der Überschrift „Nordlichter“ und beginnt um 15:00 Uhr (Eintritt frei, Spenden erbeten).


Besuchen Sie Bischofsheim in den Osterferien, es lohnt sich!

Zurück