|1.1  Kontakt & Impressum |1.2  Wir über uns |1.3  Panorama |1.4  Anfahrt |1.5  Links |1.6  FAQ |  
 Startseite > Freizeit > Bruder-Franz-Haus >

Bruder-Franz-Haus

Der Kreuzberg - der heilige Berg der Franken

Ausstellung, Information, Meditation

Seit Dezember 2008 hat der Kreuzberg eine neue Attraktion. Das Bruder Franz Haus beinhaltet eine Ausstellung zum Thema "Franz von Assisi und Gottes Schöpfung", nach dem Sonnengesang des Heiligen Franziskus gestaltete Meditations- und Ruheräume sowie einen Andachts- und einen Seminarraum. Das Haus wird komplettiert durch eine touristischen Informationsstelle und Funktionsräume für Wallfahrer, Wanderer und Biker. Ein Franziskaner steht für seelsorgerische Gespräche zur Verfügung.

Die sehenswerte und sehr gelungene Ausstellung "Franz von Assisi und Gottes Schöpfung" ist in fünf Teile aufgeteilt. Der erste Teil erzählt den Lebensweg des Hl. Franziskus, der letzte widmet sich seinem Sonnengesang. Die weiteren Teile beschäftigen sich mit der Franziskanischen Familie, dem Kreuzberg und dem Menschen in Gottes Schöpfung. Thematische Sonderausstellen und verschiedene Veranstaltungen bieten zusätzliche Abwechslung.

Weitere Informationen:
Bruder-Franz-Haus
Kreuzberg 1
97653 Bischofsheim a.d. Rhön
Tel. 09772-932853
Fax 09772-932854
www.bruder-franz-haus.de
info(at)bruder-franz-haus.de

Wandertipps

Hier finden Sie viele Wanderwege zum Kreuzberg.

Hier finden Sie  eine Kreuzbergkarte, mit deren Hilfe Sie sich auf dem heiligen Berg der Franken gut zurechtfinden sollten.
(Quelle: mapattack, www.landkreis.nesplan.de)

Informationen

Gaststätte / Pension:

Öffnungszeiten: täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr - kein Ruhetag. Die längere Schließzeit der Klosterwirtschaft wegen Betriebsferien und Exerzitien von normalerweise Ende Oktober bis kurz vor Weihnachten wird schon 2014 verkürzt, und zwar vom 27.10. - 4.12.. Während der Schließzeit der Klosterschänke besteht Einkehrmöglichkeit lediglich im Berggasthof Zum Elisäus (ehemals Berggasthof Hohn oberhalb vom Kloster), der dann nur montags einen Ruhetag einlegt. Die Klosterpforten öffnen sich für den Publikumsverkehr während der Schließzeit vorübergehend zum Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende (2014: 28. - 30.11.). Übrigens: 2015 werden im Kloster Kreuzberg keine Exerzitien durchgeführt, dafür ab 2016 beginnend in der Fastenzeit.

 

Das Bruder Franz Haus mit seiner Dauerausstellung über Franz von Assisi und den Franziskanerorden, Wechselausstellungen, Meditationsräumen und der Tourist-Information ist das ganze Jahr über geöffnet, von 10 - 18 Uhr (April bis Oktober) bzw. von 10 - 16 Uhr (November bis März).

 

Selbstbedienung:

  • Warmes Essen von 11:00 bis 20:00 Uhr, Frühstück ab 8.00 Uhr
  • Reservierung von Sitzplätzen für Einzelpersonen und Gruppen sind grundsätzlich nicht möglich.
  • Gemeinsame Mahlzeiten mit Bedienung für geschlossene Gruppen bei einheitlichem Menü sind unter der Woche auf schriftliche Anfrage möglich.

 

Bitte beachten Sie, dass das Kloster Kreuzberg ein spiritueller Ort ist und nicht für Junggesellenabschiede, alkoholselige Vereinsausflüge und Oktoberfestcharakter steht. Vielmehr geht es auf dem heiligen Berg der Franken um glauben und genießen.

Pension:

Es stehen sowohl komfortabel eingerichtete Zimmer mit Dusche und WC in den Zimmern wie auch einfach eingerichtete Zimmer mit warmem und kaltem Wasser in den Zimmern und Dusche und WC jeweils auf der Etage zur Verfügung.

Übernachtungspreise: www.kreuzbergbier.de

Kontakt:

Kloster Kreuzberg

97653 Bischofsheim

Tel.: 0 97 72 / 9 12 40
Fax.: 0 97 72 / 85 10
Weitere Infos: www.kreuzbergbier.de

Fahren Sie mit dem Hochrhönbus auf den Kreuzberg (samstags, sonn- und feiertags)

Fahren Sie mit dem Kreuzbergbus auf den Kreuzberg (wochentags)